Galerieübersicht

Tobias Schmidt - Fotograf auf Fehmarn

Warst du schon mal hier auf der Insel? Oder kommst du jetzt zum ersten Mal her? Ich lebe zwar als Fotografauf Fehmarn, bin aber woanders groß geworden und vor einigen Jahren hergezogen.Vielleicht haben wir ja das Gleichegedacht, als wir das erste Mal die Fehmarnsundbrücke überquert haben. Nämlich: „Wow, ist das schön hier.“ Und wen wundert’s - Fehmarn, einer der sonnenreichsten Orte Deutschlands, hat so vielfältige Ecken und Charakterzüge, dass ich immer wieder neue Motive zum Fotografieren finde. Ich bin hier praktisch nie fertig mit dem Ablichten.

Lange, bevor ich Fotograf auf Fehmarn wurde, habe ich die Kamera lieben gelernt.

Schuld daran sind meine Großeltern. Als Kind entdeckte ich bei ihnen einen alten kaputten Fotoapparat, mit dem ich spielte und dessen Sinn ich irgendwie zu verstehenversuchte. Mittlerweile, nach Ausbildung und Studium, kann ich wohl behaupten, ihn verstanden zu haben. Und ich fotografiere nicht nur, ich berate meine Kunden auch, wenn es um Bildbearbeitung und Medienproduktion geht.

Fotografie bedeutet für mich nicht nur, einen Moment festzuhalten, sondern auch, mich weiterzuentwickeln. 

Ich habe schon eine Menge Länder bereist und dort unglaubliche Motive festgehalten. Aber ich schaue eher auf das, was ich noch nicht ausprobiert habe; ich experimentiere gern und eigne mir neue Methoden und Techniken an. Für mich gibt es ein Motiv nie zweimal. Ändern sich Lichteinfall und Wetterbedingungen, hat man zwei völlig unterschiedliche Bilder in der Hand. Meine Art zu fotografieren kannst du dir hier in der Galerie ansehen. Als ansässiger Fotograf habe ich das Glück, Fehmarn jeden Tag aufs Neue entdecken zu können. Und all denjenigen, die nach ein paar Tagen wieder abreisen müssen, gebe ich die Möglichkeit, sich eine Erinnerung an die Insel mit nach Haus zu nehmen. Als Wandbild im eigenen Zuhause sorgt Fehmarn so regelmäßig für ein kleines Lächeln.

tobiasschmidt.photography
auf Instagram folgen